Angebotsanfrage Heizung

Brennstoff

1

Gebäude & Bewohner

2

Wärmeschutzmaßnahmen

3

Ihre Heizung

4

Ihre Brennstoffauswahl

Womit heizen Sie aktuell?

Bitte tragen Sie ein, mit welchem Brennstoff Sie aktuell heizen, oder wählen Sie Sonstiges, wenn Ihr Brennstoff nicht aufgezählt wird.

Erdgas
Heizöl
Flüssiggas
Sonstiges

Womit möchten Sie in Zukunft heizen?

Bitte tragen Sie hier ein, mit welchem Brennstoff Sie künftig heizen möchten.

Erdgas
Heizöl
Flüssiggas
Pellet
Weiter

In welcher Art von Gebäude wohnen Sie?

Bei der Gebäudeart unterscheiden wir zwischen Wohnung mit eigener Heizung, Einzelhaus (freistehendes Haus mit 1 oder 2 Parteien), Reihenhaus/Doppelhaushälfte und Mehrfamilienhaus (Haus mit 3 oder mehr Parteien).

Bitte tragen Sie hier das Baujahr des Hauses ein, in dem die neue Heizung installiert werden soll.

Bitte tragen Sie hier die Zahl der Etagen Ihrer Immobilie exklusive Keller ein. Dachboden und Erdgeschoss zählen jeweils als eine Etage. Dies gilt auch, wenn die Etage bzw. der Dachboden nicht beheizt wird. Leben Sie in einer Einzelwohnung, zählen nur die beheizten Etagen die Sie selbst bewohnen.

Bitte tragen Sie hier ein wie viele Quadratmeter Wohnfläche durch die neue Heizanlage beheizt werden.

m2

Bitte geben Sie an, wie viele Personen in den zu beheizenden Haushalt(en) leben. Diese Angaben sind unter anderem wichtig für die Wahl des Wasserspeichers und zur Warmwasseraufbereitung.

Heizkreise sind bei einer Fußbodenheizung im Verteilerkasten zu finden. Zwei Leitungen bilden einen Kreis.

Bitte tragen Sie hier die Zahl der Etagen Ihrer Immobilie exklusive Keller ein. Dachboden und Erdgeschoss zählen jeweils als eine Etage. Dies gilt auch, wenn die Etage bzw. der Dachboden nicht beheizt wird. Leben Sie in einer Einzelwohnung, zählen nur die beheizten Etagen die Sie selbst bewohnen.

Weiter Zurück

Ihre Maßnahmen zum Wärmeschutz

Wir unterscheiden bei der Wärmedämmung grundlegend zwischen der Dämmung von Dachflächen und der Außenfassade. Wählen Sie hier bitte "ja" aus, wenn Ihre Außenfassade gedämmt ist.

Unter Isolierverglasung werden hier Fenster zusammengefasst, die entweder mehrfachverglast sind, oder aus Wärmedämmglas bestehen.Typischerweise wurden ab 1978, also mit Inkrafttreten der Wärmeschutzverordnung,isolierverglaste Fenster verbaut. Einfachverglaste Fenster oder Verbundfenster gelten nicht als isolierverglast.

Wir unterscheiden bei der Wärmedämmung grundlegend zwischen der Dämmung von Dachflächen und der Außenfassade. Wählen Sie hier bitte "ja" aus, wenn Ihr Dach gedämmt ist.

Weiter Zurück

Fragen zu Ihrer Heizung

Die Abgasleitung dient der Entsorgung von Abgasen. Bitte tragen Sie hier ein, auf welche Art derzeit Abgase Ihrer Heizung abgeführt werden.

Bitte tragen Sie hier ein, wie die Wärmeabgabe erfolgt, über Heizkörper, Fußbodenheizung, oder eine Kombination aus beidem.

Bitte tragen Sie ein, ob Sie mit der Heizanlage auch das im Haushalt genutzte Wasser erwärmen.

Bitte tragen Sie hier ein, ob sich unterhalb Ihres Heizkessels ein Wasserabfluss befindet.

Weiter Zurück

Fast geschafft!

Ihr persönliches Angebot kann jetzt erstellt werden
Im letzten Schritt brauchen wir noch einige Angaben damit das Angebot auch bei Ihnen ankommt.
(Installationsadresse)

Indem Sie auf den Button klicken, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.