Heizungswartung – Regelmäßigkeit schützt vor Ausfall

Warum muss eine Heizung gewartet werden?

Die Heizungswartung ist eine wichtige Aufgabe, sie sichert über viele Jahre den Nutzen, welchen Sie mit der Modernen Heizung erworben haben. Zudem sind Sie als Betreiber einer Heizungsanlage sind verpflichtet ,laut Energieeinsparungsverordnung ( EnEV ) und den technischen Regel für Gasinstallation ( TRGI 2008), die Verkehrssicherheit der Heizungsanlage zu gewährleisten.

Kundendiensttechniker bei einer Heizungswartung

Warum muss eine Heizung gewartet werden?

Um die Wirtschaftlichkeit, Umweltverträglichkeit und Sicherheit möglichst optimal zu erhalten, lassen Sie Ihre Heizungsanlage regelmäßig warten. Nur durch regelmäßige Wartung, mindestens ein Mal jährlich, ist sicherzustellen, dass der Wärmeerzeuger jederzeit für ein behagliches Wohnklima sorgt. Auch die Hersteller knüpfen ihre Gewährleistungen an eine regelmäßige Wartung.

Wer sollte die Wartung und Sicherheitsinspektion Ihrer Gasheizung vornehmen?

Die Heizungswartung ist Sache von für diesen Zweck ausgebildeten Fachhandwerkern. Als zugelassener Meisterbetrieb sind wir mit unseren speziell geschulten Kundendiensttechnikern die Spezialisten für Heizungswartungen. Wir lassen unsere Mitarbeiter ständig von den namhaften Heizkessel- und Brennerherstellern fortbilden.

Was ist der Unterschied zwischen einer Inspektion und einer Wartung?

Eine Inspektion ist laut Definition eine reine Sichtkontrolle die dazu dient, den Ist-Zustand festzustellen und zu beurteilen. Daraus resultiert die Wartung. Die Wartung ist die Bewahrung des Soll-Zustandes. Dies sind zum Beispiel Reinigungsarbeiten. Als letzten Abschnitt gibt es noch die Instandsetzung. Dies ist die Wiederherstellung des Soll Zustandes zum Beispiel durch Austauschen von Teilen.

Welchen Vorteil hat ein Wartungsvertrag?

Mit einem Wartungsvertrag gehen Sie auf Nummer sicher. Wir kümmern uns darum, dass Ihre Heizungsanlage regelmäßig einmal im Jahr gewartet wird. Sie können sich entspannt zurück lehnen, denn wir melden uns bei bei Ihnen zur Terminabsprache.

Zudem werden Sie als unser Vertragspartner im Service bevorzugt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Ihre moderne Buderus Heizung mit Internetanschluss auch in unsere Fernwartung integriert wird und wir sofort alarmiert werden, wenn ein Fehler auftritt.

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, ist unsere Serviceerweiterung genau das richtige für Sie. Hier bieten wir Ihnen einen Entstörservice, bei dem keine Lohnkosten anfallen, lediglich das verbrauchte Material wird in Rechnung gestellt, soweit der Betreiber kein Verschulden an der Störung trägt. Auch bei unserem Notdienst Livestream fallen für Sie keine Kosten an.

Was wird bei einer Heizungswartung gemacht?

Dies ist von Abhängig vom Hersteller. In jeder Bedienungsanleitung ist einer Wartungsanweisung vom Hersteller vorgegeben. Häufige Aufgaben sind folgende Arbeiten:

  • Sichtkontrolle der Feuer berührten Teile gegebenenfalls auch Austausch
  • Reinigung des Siphons bei Brennwertgeräte
  • Reinigung des Brennraums bei Gasanlagen
  • Kontrolle der Gas– bzw. Öltankanlage
  • Überprüfung des Ausdehnungsgefäß
  • Inspektion von mechanischen Teilen
  • Kontrolle des Füllwassers
  • Kontrolle des Fehlerspeichers
  • Optimierung der Einstellungen (z. B. Temperatur, Uhrzeit)