Notdienst: Heizungsanlagen – Was tun wenn es kalt bleibt?

Was tun wenn die Heizung kalt bleibt und die Temperaturen sinken?
Rufen Sie unseren Notdienst an!

Notdienst – Wer kennt das nicht, man kommt durchgefroren von der Arbeit nach Hause, weil draußen
der Winter tobt. An der Haustür angekommen freut man sich schon auf ein schönes warmes
Bad. Die Tür geht auf und die Wohnung ist Kalt. Alle haben schon Feierabend, was können
Sie jetzt noch tun.

Rufen Sie unseren Notdienst an.

Wir von Team Plagemann bieten unseren Kunden einen 24 Stunden Notdienst an 7 Tagen
in der Woche 365 Tage im Jahr, auch an Feiertagen. In unserem Team befinden sich nur
bestens qualifizierte Kundendiensttechniker, die Ihre Störung schnellstmöglich beheben und
so dafür sorgen, dass Ihre Heizung wieder ihrer Arbeit nach geht.

Buderus Fachpartner Siegel Klein24hFachkompetenz

Viele Notdiensteinsätze haben oft nur kleine Ursachen und sind auch vom Betreiber selber zu beheben.
Falsches Datum oder falsche Uhrzeit haben oft schon große Auswirkungen aber auch zu geringer Druck
in der Heizungsanlage oder Luft können schon zu kalten Heizkörpern führen.

Beispiel eines Manometers zum ablesen des Drucks.

Beispiel eines Manometers zum ablesen des Drucks.

Aber auch fehlender Brennstoff bei Ölheizungen ist ein bekannte Störmeldung. Dies können Sie vor dem
Anruf selbst prüfen, bevor es zum Notdiensteinsatz kommt.
Falls Sie jedoch keine dieser Fehler feststellen können kontaktieren Sie unseren Notdienst.

0160 / 3 112 112

Falls dringender Sanierungsbedarf besteht werden wir Ihnen auch kurzfristig ein Angebot
über eine Neuanlage machen und diese auch kurzfristig installieren.
Kontaktieren Sie uns einfach.

Notdienst